Monique Löffler

Werteorientierte Systemische Coach und Beraterin

Enneagramm Pädagogin in Ausbildung

Kinder- und Jugendcoach nach IPE-Grundausbildung

Erzieherin für Kinder von 2 bis 6 Jahren

Mutter und Ehefrau

Hundeliebhaberin

Mein Name ist Monique Löffler, geboren 1978 in Leipzig. Ich liebe das Leben mit all seinen Höhen und Tiefen! Verliebt bin ich in meinen Mann, unsere Tochter, unseren Hund und meine Arbeit als Coach und Erzieherin.

Das war nicht immer so. Mit Geburt meiner Tochter begriff ich ziemlich schnell, dass mein erlernter Beruf mich niemals glücklich machen würde. Durch viele Gespräche und Erlebnisse mit Kindern und ihren Eltern war schnell klar:

Erfüllung finde ich in der Arbeit mit Kindern!

Im September 2014 begann ich also die Ausbildung zur Erzieherin. Wie wichtig die Elternarbeit ist, begriff ich ziemlich schnell. Der Wunsch die Eltern mit ihren Problemen mit der Familie und mit sich selbst ebenfalls gut unterstützen zu können, führte mich zu meiner Ausbildung als Coach.

Seit September 2020 arbeite ich daher nebenberuflich als Coach für Mütter und ihre Kinder online und in meiner eigenen Praxis und zwar mit Freude, Herz und Leidenschaft. Seminare und Elternabende ergänzen mein Herzensprojekt.

Welche Motivation meine Weichen gestellt hat?

Ich werde den Tag nie vergessen, als meine Mutter zu mir sagte:

“Wenn ich selbst als junge Mutter damals das gewusst hätte, was ihr heute wisst, dann hätte ich einiges anders gemacht!”

Das hat mich schwer beeindruckt! In meiner Arroganz habe ich immer gedacht, meine Mutter wollte nicht besser sein. Ich habe viele verurteilt und gehasst. Heute weiß ich, sie konnte vieles nicht besser!

  • Sie konnte nicht auf ihre eigene Intuition hören. Ihre eigene Mutter wusste es immer besser.
  • Sie konnte sich nicht abgrenzen und “Nein” sagen, wenn es für sie selbst darauf ankam.
  • Kein Mensch hat ihr beigebracht mit ihren Gefühlen umzugehen. Darüber wurde nicht gesprochen. Keiner kannte sich aus.
  • Niemand brachte ihr bei, dass sie die Verantwortung für ihr eigenes Glück in der Hand hält. Im Osten hat es immer jemand für Dich gerichtet.
  • Eine Beziehung auf Augenhöhe und in Verbundenheit zu führen, konnte sie in dem von Gewalt geprägten Familiensystem auch nie lernen.

Was mich zu einem guten Coach für Dich macht?

Vor allem glaube ich daran, dass jeder Mensch täglich versucht sein Bestes zu geben.

Ich behandle jeden Mensch mit Respekt und Wertschätzung. Ich glaube daran, dass man jedem Menschen, auch und sogar vor allem Kindern, auf Augenhöhe begegnen muss.

Außerdem habe ich sehr gutes Handwerkszeug erlernt, um Dich zurück in Deine Balance, näher an Deine Werte, und natürlich zurück zu Deinen Kindern und Deiner:m Partner:in zu führen.

Durch die Arbeit an Dir entwickelst Du mehr Selbstvertrauen und ein positives Selbstverständnis. Das wird Deine Familie wahrnehmen und sich dadurch selbst in ihrem Verhalten Dir gegenüber verändern. Drehst Du im Uhrwerk an einer Schraube, hat das Auswirkungen auf die ganze Uhr. So ist das auch im Familiensystem.

Da Kinder das Wertvollste sind, was unsere Menschheit für ihr Fortbestehen hat, muss die Familie Sicherheit, Halt und Liebe für die best mögliche Entwicklung bieten. Dazu braucht es Erwachsene in Balance!

Unsere kleinsten Familien-Persönlichkeiten müssen sich mit Beginn ihres Lebens mit soviel Herausforderungen auseinander setzen, dass auch sie manchmal in Not kommen und Unterstützung benötigen. Auch wenn die Eltern immer die Fachleute für Ihr:e Kind:er sind, kann ein Blick von Außen blinde Flecken aufzeigen, die jeder Mensch hat.

Möchtest Du mehr darüber erfahren wie ich schließlich zum Coaching gekommen bin? Dann kannst Du es hier nachlesen.

meine fachlichen Kompetenzen

2014 bis 2017: Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin (praxisintegriert)

Fachwissen über Entwicklungsphasen des menschlichen Lebens

Erfahrung in der pädagogischen Arbeit mit Kindern der Altersstufen 0 – Grundschulalter

Erfahrung in der Arbeit mit Eltern (Gespräche, Vorträge, Elternabende)

Fachwissen über Kommunikations-, Bildungs- und Lernprozesse

seit Mai 2018: Ausbildung zur Enneagramm-Pädagogin bei Xenia Pompe – Treffpunkt-Enneagramm (selbstständige und zertifizierte Enneagrammlehrerin in der mündlichen Tradition)

Wissen über Potential und Grenzen von Wachstumsprozessen durch die Enneagramm-Arbeit in Professional Trainings

Wissen über typspezifische Interaktionen und beziehungsfördernde Maßnahmen

Möglichkeiten der Entwicklungsförderung bei Kindern durch Kenntnisse über tieferliegende typspezifische Bedürfnisse

Juni 2020 bis Mai 2021: Diplom systemischer Coach & Berater/in an der Coach Akademie in der Schweiz

Möglichkeiten zur Aktivierung von Entwicklungsprozessen innerhalb der eigenen systemischen Strukturen

verschiedene Methoden um komplexe innere systemische Strukturen abzubilden und nachhaltig zu verändern

Erfahrung als Cochee (Gecoachte) durch eigene Weiterentwicklung von Werten und Zielen im werteorientierten systemischen Coaching

Juli 2021: Grundausbildung zum Kinder- und Jugendcoach nach Daniel Paasch an der GIP – Gesellschaft für Integrative
Potenzialentfaltung mbH
IPE – Seminare und mehr…

EFT (emotional freedom Technique) hilft mehr Energie frei zu setzen und innere Blockaden zu lösen – Akupunktur ohne Nadeln

Akkuttechnik zum Lösen negativer Emotionen über Handflächendruckpunkte

Leichter, schneller und mehr lernen sowie abrufen der Inhalte durch Alphalearning

Arbeit an Glaubenssätzen mit der 5-Punkt-Methode

August 2021: Zertifizierter werteorientierter systemischer Telefon & OnlineCoach an der Coach Akademie in der Schweiz

Videotelefonie – mehr Präsenz ohne Anreise

E-Mail-Coaching – anonym und autonom

Telefoncoaching – ortsunabhängig und kurzfristig

Fortbildungen in verschiedenen Bereichen

2008 – Zeit- und Selbstmanagement

2015 – Emotionen regulieren lernen

2018 – Konfliktmanagement und -fähigkeit

2020 – Gewaltfreie Kommunikation