Werteorientiertes systemisches Coaching – Was ist das eigentlich

Jeder Mensch der Blockaden spürt, den Gefühls-, Denk- und Handlungsmuster gefangen halten oder den Ängste nicht los lassen, strebt unbewusst nach Erfüllung, Heilung und Verbunden sein mit sich selbst.

Im werteorientierten systemischen Coaching gehe ich davon aus, dass bei diesem Streben der Wunsch nach Erfüllung eines inneren Wertes zu Grunde liegt. Dieser Wert wird gesucht und bearbeitet. Es werden bestehende Kraftquellen entdeckt und ans eigene „System“ angeknüpft.

Das dem Menschen innewohnende „System“ kommt durch Sichtbarmachen aller Elemente und Dynamiken mit Hilfe von so genannten Ankern in Bewegung. Was im Inneren durch Bewusstwerdung ausgelöst wird, kann in die Erkenntnis von Lösungswegen münden, Ablöseprozesse von alten oder fremden Werten gestalten, sowie eine Neuformung oder Neuausrichtung des Menschen in Gang setzen.

Du lernst durch die Prozesse, worum es tatsächlich geht. Du bekommst ein tieferes Verständnis für Dich selbst und kannst Dich freier entscheiden. Das werteorientierte systemische Coaching wirkt ohne aktives Üben oder Dazutun im Alltag nachhaltig. Du gewinnst Selbtstbewusstsein und Stabilität. Das ist die Grundlage für jede Beziehung, für Freude, Erfüllung und Zufriedenheit in Deinem Leben.